Thema: Immobilienfinanzierung

Briefgrundschuld
26.05.2014 von

Möchten Verbraucher einen Immobilienkredit in Anspruch nehmen, verlangen die Gläubiger eine gewisse Sicherheit. Eine Erstellung einer Briefgrundschuld ist eine davon. Dies gilt als Grundpfandrecht und wird in das Grundbuch eines Grundstücks eingetragen. Zusätzlich wird bei einer ...

Baubeschreibung
04.05.2014 von

Die Baubeschreibung, auch als Leistungsbeschreibung bezeichnet, gilt als wichtiger Teil eines Bauantrages, welcher bei der zuständigen Behörde beantragt wird. In dieser Beschreibung wird das entsprechende Gebäude detailliert dargestellt. Wesentliche Bestandteile sind die verwendeten ...

Baudarlehen
04.05.2014 von

Ein Baudarlehen ist ein zweckgebundener Kredit ab einer Summe von 30.000 € und darf lediglich für die Finanzierung von baulichen Maßnahmen oder zum Immobilienkauf genutzt werden. Aufgrund der meist hohen Kreditsummen fallen entsprechend auch die Laufzeiten meist länger aus (bis ...

Baufortschritt
04.05.2014 von

Bei einer Finanzierung eines Bauvorhabens wird in der Regel ein Baukredit in Anspruch genommen. Dieser wird jedoch nicht wie bei anderen Kreditarten in voller Höhe ausgezahlt, sondern nach einzelnen Baufortschritten in Teilbeträgen ausgezahlt. Die Summe der Teilbeträge richtet sich ...

Baugeld
04.05.2014 von

Als Baugeld wird das Kapital bezeichnet, mit dem der Kauf oder Bau einer Immobilie finanziert wird. Baugeld kann dabei sowohl Eigenkapital als auch Fremdkapital aus Fremdfinanzierung sein. Im engeren Sinne ist Baugeld jedoch ausschließlich Geld aus Fremdmitteln, welche für einen Hausbau- ...

Baufinanzierung
08.10.2013 von

Baufinanzierung  1.    Begriffserläuterung und Definition  Bei einer Baufinanzierung handelt es sich um die Finanzierung einer eignen Immobilie. Sie wird auch als Immobilienfinanzierung bezeichnet. Basierend auf der unterschiedlichen Systematik wird bei ...

Immobilienfinanzierung – Immobilienfinanzierungssystem
12.12.2012 von

Eine Immobilienfinanzierung ist in der Regel eine Kreditfinanzierung. Der Begriff "Kredit" stammt aus dem Latainischen und bedeutet "glauben, vertrauen" (lat. credere). Er bezeichnet sozusagen das Vertrauen in die Fähigkeit und Bereitschaft der ordnungsgemäßen Rückführung ...