Barkredit

04.05.2014 von
Ein Barkredit ist eine Art des Ratenkredits, welcher in monatlich gleichbleibenden Raten getilgt wird. Der Kredit wird dabei entweder bar ausgezahlt ...

Ein Barkredit ist eine Art des Ratenkredits, welcher in monatlich gleichbleibenden Raten getilgt wird. Der Kredit wird dabei entweder bar ausgezahlt oder auf ein gewünschtes Konto überwiesen. Im Gegensatz zu den Dispositions- oder Kleinkrediten, hat man mit einem Barkredit die Möglichkeit ein höheres Kreditvolumen in Anspruch zu nehmen und schnell wieder an Bargeld zu gelangen. Voraussetzungen für einen Barkredit sind eine erfolgreich bestandene Bonitätsprüfung und ein nachgewiesenes regelmäßiges Einkommen. Der Barkredit wird auch als Schnell- oder Sofortkredit bezeichnet, da meist zwischen Antragsstellung und Auszahlung nur wenig Zeit verstreicht. Die Laufzeit des Kredits ist oftmals nicht eindeutig festgelegt. Hat ein Kreditnehmer beispielsweise gegenüber einem Gläubiger Schulden, so ist es auch möglich durch die Bank eine Direktüberweisung des Barkredits an den Gläubiger zu veranlassen.